Erste Pokal-Runde ausgelost

Der Südbadische Fußballverband hat die Qualifikation sowie die 1. Hauptrunde im SBFV-Rothaus-Pokal der Saison 2021/22 ausgelost. Hierbei muss in der Qualifikation der Offenburger FV beim A-Kreisligist SV Fautenbach antreten…

Noch bevor im Endspiel der Sieger des SBFV-Rothaus-Pokals der Saison 2020/21 ermittelt wird, hat der Südbadische Fußballverband die Begegnungen der Qualifikation und der 1. Hauptrunde für den Wettbewerb der Spielzeit 2021/22 ausgelost. Auf ein besonderes Highlight darf sich in der Qualifikation am 24./25. Juli der A-Kreisligist SV Fautenbach freuen, der den Offenburger FV empfängt. In der 1. Hauptrunde am 31. Juli bzw. 01. August könnte es bei einem Sieg des OFV zum Verbandsliga-Derby im Karl-Heitz-Stadion gegen den SC Lahr kommen.

(Auszug: Mittelbadische Presse, Bild: SBFV)

Faszination Pokal: David besiegt Goliath. Verlängerung, Elfmeterschießen, selten liegen Jubel und Trauer so dicht beieinander wie im Pokalwettbewerb. Und nicht nur im DFB-Pokal, auch auf Landesebene begeistern packende Duelle jedes Jahr wieder die kleinen und großen Klubs. Die Teilnahme am Pokalwettbewerb ist für die Vereine der Regional- und Oberliga-, die Vereine der Verbands- und Landesliga, sowie für die Vereine der Bezirkshalbfinale Pflicht. Die Teilnahme einer zweiten Mannschaft eines Vereins ist nicht erlaubt.

Information: Seit der Saison 2007/08 wird der Verbandspokal der Herren von der Badischen Staatsbrauerei Rothaus als Titelsponsor unterstützt. In der Rangliste der Pokalsieger liegt der FC 08 Villingen mit 10 Titeln vor dem ➠ Offenburger FV, SC Pfullendorf und FC Rastatt 04 (je 5 Siege).